loader image

Weniger Emissionen,

Mehr Nachhaltigkeit

CO2 und Strom zum e-fuel®  Methanol

Unsere voraussichtlichen

eingesparten tonnen

CO2 bis 2025

bereits erreicht.

noch in Projekten einzusparen.

Weniger Emissionen,

mehr Nachhaltigkeit

CO2 und Strom zum e-fuel® Methanol

Unsere voraussichtlichen

eingesparten tonnen

CO2 bis 2025

bereits erreicht.

noch in Projekten einzusparen.

Weniger Emissionen, mehr Nachhaltigkeit

CO2 und Strom zum e-fuel® Methanol

Unsere voraussichtlichen

eingesparten tonnen

CO2 bis 2025

bereits erreicht.

noch in Projekten einzusparen

e-fuels®

DPMA: 302015043734

e-fuels®sind  synthetische Kraftstoffe auf der Basis von Luft und Wasser. Wasser wird durch Strom mittels Elektrolyse in seine Moleküle Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten. Mit dem gasförmigen Kohlendioxid aus der Luft oder aus unvermeidbaren Punktquellen wird der Wasserstoff katalytisch zu Methanol oder auch e-fuels® synthetisiert. Methanol ist vielseitig einsetzbar, wie einerseits in der chemischen Industrie als Grundchemikalie für verschiedenste Folgeprodukte. Im Energiesektor wird Methanol sowohl im Straßenverkehr, maritimen Schiffsverkehr und im Flugverkehr direkt beziehungsweise durch Veredelung zu Benzin bzw. Kerosin eingesetzt.

DAS ERSTE SEINER ART

 

e-fuel®

Das e-fuel®, synthetisches und erneuerbares Methanol, wird in unserem Verfahren unter flexiblen Prozessbedingungen und mit Winkraft hergestellt und zählt somit zum ersten seiner Art.

Kaufen Sie jetzt 50 ml des ersten e-fuel® seiner Art für nur 999,00 €

Bei Interesse melden Sie sich unter: office@bse-methanol.eu

Flexibilität ist ein Nachhaltigkeitskriterium.

Wir sind Flexibel!

Unsere standardisierte Modullösung:

FlexMethanol10 und 20 MW als standardisierte Modullösung

Hier können Sie uns treffen!

Fortes CO2 Capture, Storage and Reuse

Vom 16. – 17. Mai 2023 findet die Fortes Co2 Capture, Storage und Reuse Konferenz in Kopenhagen statt. Wir sind dort für Sie vor Ort!

Melden Sie sich jetzt an!

 

Zahlen Quelle: Innovation Outlook, Renewable Methanol, IRENA

Warum grünes Methanol?

Zahlen Quelle: Innovation Outlook, Renewable Methanol, IRENA

Der Markt für Methanol wächst bereits konstant. Dieses Wachstum wird durch die Klimawende jedoch stark beschleunigt.

Um die Klimaziele des Pariser Abkommens einzuhalten, erhält CO2 jetzt einen Preis. Dies machte-fuels® wie grünes Methanol nicht nur besser für die Akzeptanz im Umwelt- und Klimaschutz, sondern auch wirtschaftlich.

Interessantes für Sie:
Unternehmens-geschichte
Unsere

Partner

p
Der Markt

für Methanol

Unternehmensgeschichte

News Forum

p

Der Markt für Methanol