loader image

unsere Kompetenzen

Unternehmens Philosophie

Wir bei bse möchten unsere Kunden entlang der kompletten Wertschöpfungskette begleiten um die Herstellung von grünen Methanol so einfach wie möglich zu gestalten.

Wir unterstützen unsere Kunden im gesamten Projektzyklus und Anlagenlebenszyklus, von der Idee bis hin zu der fertigen Anlage und der Betriebsführung. Der Anlagenlebenszyklus hat 4 Stufen, die nach Kundenerwartung angepasst werden können.

Der Projektzyklus

Stufe 1

  • Projektentwicklung
  • Prozessökonomische Validierung

Zur Absicherung der Investitionsabsicht bieten wir eine Sensitivitätsanalyse an, welche die spezifischen gesetzlichen Rahmenbedingungen, Investitions- und Betriebsführungskosten und das Geschäftsmodell berücksichtigt.

Stufe 1

  • Projektentwicklung
  • Prozessökonomische Validierung

Zur Absicherung der Investitionsabsicht bieten wir eine Sensitivitätsanalyse an, welche die spezifischen gesetzlichen Rahmenbedingungen, Investitions- und Betriebsführungskosten und das Geschäftsmodell berücksichtigt.

Stufe 2

  • Pre-Basic Engineering
  • Basic Engineering
  • Sicherstellung der Genehmigung, Ermittlung der CAPEX und OPEX, Sicherung der Abnahme von Methanol
  • Ziel dieser Phase ist die Herbeiführung des Status „Ready to Build“

Stufe 2

  • Pre-Basic Engineering
  • Basic Engineering
  • Sicherstellung der Genehmigung, Ermittlung der CAPEX und OPEX, Sicherung der Abnahme von Methanol
  • Ziel dieser Phase ist die Herbeiführung des Status „Ready to Build“

Stufe 3

  • Detail Engineering (EPCM)
  • Unterstützung bei Ausschreibung und Beschaffung
  • Begleitung der Errichtungsphase
  • Katalysator-Bereitstellung und Erstbefüllung
  • Kalte und heiße Inbetriebnahme
  • Training und Schulung des Betreibers für die operative Betriebsführung der Anlage.

Stufe 3

  • Detail Engineering (EPCM)
  • Unterstützung bei Ausschreibung und Beschaffung
  • Begleitung der Errichtungsphase
  • Katalysator-Bereitstellung und Erstbefüllung
  • Kalte und heiße Inbetriebnahme
  • Training und Schulung des Betreibers für die operative Betriebsführung der Anlage.

Stufe 4

Die Stufe 4 als letzte Stufe des Projektzyklusses betrifft die Betriebsphase und beinhaltet die Beratung über Verbesserungspotentiale im Anlagenbetrieb, die Wiederbefüllung des Katalysators, die Shut-Down Betreuung, Unterstützung bei dem strommarktgeführten Betrieb und der Vermarktung des e-fuels®.

Stufe 4

Die Stufe 4 als letzte Stufe des Projektzyklusses betrifft die Betriebsphase und beinhaltet die Beratung über Verbesserungspotentiale im Anlagenbetrieb, die Wiederbefüllung des Katalysators, die Shut-Down Betreuung, Unterstützung bei dem strommarktgeführten Betrieb und der Vermarktung des e-fuels®.

Interessantes für Sie:

Unternehmens-geschichte

News

p

Der Markt

für Methanol

Unternehmensgeschichte

News

p

Der Markt für Methanol